Therapeutisches Bogenschießen

Ich leite das Therapeutische Bogenschießen  im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen.

https://www.gesundheitszentrum-badwimpfen.de/therapiezentrum/therapeutisches-bogenschiessen/

 

und im Gesundheitszentrum Reha Med in Sinsheim http://www.reha-med.de/de/reha-med-sinsheim.html

 Weitere Bilder aus Bad Wimpfen und Sinsheim unten, per Klick vergrößern

Event 2018 Thorsten li. u. Andreas Christopeit Geschäftsführer / 2016 Stefan Selg Therapieleitung /  Karina Ebner Leitung Sporttherapie


Bogenschießen führt zur Steigerung der Koordination und Konzentration.
Das Bogenschießen wirkt auf den ganzen Körper und die Psyche.

Bogenschießens bewirkt:
Kräftigung der gesamten Muskulatur,                     Fuß- bis Halsmuskulatur LWS bis HWS Besondere Kräftigung der Rücken-, Schulter- und Brustmuskulatur Verbesserung der Koordination, der Körperhaltung und der Atmung. Bewusstes Erleben von Anspannung und Entspannung. Förderung des Selbstbewusstseins bei hohem Spaßfaktor und verbesserter Stressbewältigung.

Bogenschießen heißt auch Auseinandersetzung mit Gegensätzen:                                                  Festhalten und Lösen Anspannung im schnellem Wechsel  mit Entspannung Auseinandersetzung mit: Misserfolg, Frustrationen und überhöhtem Leistungsdruck stehen realistischer Selbsteinschätzung, Erfolgserlebnissen und Anerkennungen gegenüber, und führen zu gestärktem Selbstvertrauen und Disziplin


Diese Eigenschaften machen das Bogenschießen auch für Therapien so wertvoll.

Therapeutisches Bogenschießen wird bei Personen mit  orthopädischen Diagnosen, mit körperlichen Einschränkungen, mit Angstsymptomatik, mit schwierigen psychologischen Erlebnissen, mit Konzentrations- und Lernschwächen, ADHS u.v.m. angewendet.

Dass diese Therapie erfolgreich ist, kann ich aufgrund persönlicher Erfahrung bestätigen.

weitere Bilder, aus Bad Wimpfen, per Klick vergrößern
Verkauf – Produkte hier


Radiobeitrag: Radio Regenbogen von  Redakteur Antti Soramies,                                               Chefarzt Dr. Lang und Jürgen Littig  zum Therapeutischen Bogenschießen:
http://www.regenbogen.de/blogs/srh/20161220/srh-campus-report-vom-19-dezember-2016

Antti Soramies, der Reporter von Radio Regenbogen, Campus - Report, beim Bogenschießen in Bad Wimpfen.


Bilder, aus Sinsheim Gesundheitszentrum Reha Med, per Klick vergrößern


Therapeutisches Bogenschießen im Bayerischen Fernsehen link dazu siehe im Text

Auf dem Bild links im Vordergrund ist Herr Michael Diederich beim therapeutischem Bogenschießen zu sehen.

Bluterkrankheit: in den 1980er-Jahren waren viele Blutkonserven mit HIV verseucht.
Tom Fleckenstein vom Bayerischen Fernsehen  hat für "Stolperstein" Betroffene aus verschiedenen Generationen porträtiert und zeigt, wie sie mit der Bluterkrankheit heute leben.                                    
Michael Diederich, 39 Jahre alt, war zur Rehabilitation als Patient im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen. Das Team des Bayerischen Fernsehen hat ihn an einem Tag während der Therapie sowie in der Freizeit begleitet.
Als achtjähriger wurde Herr Michael Diederich 1983 durch Blutplasma  mit HIV angesteckt.
Beim therapeutischen  Bogenschießen in der Reha Klinik Bad Wimpfen lernte ich Herrn Diederich kennen.
Sein Schicksal und das seiner Leidensgefährten berührt mich. Deshalb nutze ich den Beitrag des BR um auf die Schicksale der betroffenen Menschen hinzuweisen. Ab der Minute 17 berichtet der BR über Herrn Diederich. Ab der Minute 20 ist er beim Bogenschießen zu sehen. Hier der Link zum Video des BR, http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/gesundheit/mittendrin-statt-nur-dabei-leben-mit-der-bluterkrankheit-104.html#    
Pharmaindustrie, Bund, Länder und das Rote Kreuz zahlen in einen Fond ein, aus dem Herr Diederich eine Rente erhält. Dieser Fond soll Ende 2016 auslaufen.


 Manche sozialen Leistungsträger übernehmen beim Therapeutischen Bogenschiessen die Kosten der Trainerstunden  komplett oder teilweise.  Auch dabei kann ich Ihnen behilflich sein.

Termine nach Vereinbarung siehe:   Aktuelles / Kontakt

Ihr bogentrainer jl "der mit den fünf Sternen"